Startseite
 >  >
Häufig gestellte Fragen zur Beantragung eines ausländischen Experten - Zertifikates
2012-05-29 23:37:33

F: Wozu braucht man ein Zertifikat für ausländische Experten?

A: Ein Zertifikat für ausländische Experten wird als Personalausweis für die in China arbeitenden ausländischen Experten vom Auswärtigen Amt der Provinz ausgestellt.

1. Die Ausstellung des Zertifikates für ausländische Experten ist eine administrative Handlung der chinesischen Regierung.

2. Es gilt als Personalausweis für die in China arbeitenden ausländischen Experten. 

3.  Mit diesem Zertifikat dürfen die ausländischen Experten für Kultur- und Erziehungswesen 30-70% des monatlichen Einkommens in Fremdwährungen bei der Bank of China umtauschen. 

4.  Die ausländische Experten können mit diesem Zertifikat innerhalb eines Monats nach der Einreise in China bei den lokalen Behörden der öffentlichen Sicherheit eine Aufenthaltsgenehmigung erlangen.

F: Welche Grundlagen gibt es für Ausstellung eines ausländischen Experten - Zertifikates? 

A: Die Bekanntmachung Nr. [1994] 105 für Ausstellung des Zertifikats für ausländische Experten von der staatlichen Behörde für ausländischen Experten, bzw. vom Finanzministerium, sowie die Bekanntmachung Nr. [1996] 173 für Verstärkung des Managements der Zertifikate für ausländische Experten von der staatlichen Behörde für ausländische Experten.

F: Wer muss ein Zertifikat für ausländische Experten beantragen?

A: 1) Die ausländischen Experten für Wirtschaft und Technik, die mit einem Arbeitsvisum ( Z - Visum ) oder mit einem anderen Visum in China arbeiten.

2) Die ausländischen Experten für Kultur- und Erziehungswesen, die von einem Arbeitsgeber mit der “Genehmigung zu Ernennung zum ausländischen Experten für Kultur- und Erziehungswesen“ angestellt werden. 

3) Stammpersonal von Institutionen ausländischer Organisationen in China 

F: Wie kann man ein Zertifikat für ausländische Experten beantragen?

A: Der Arbeitsgeber soll ein Antragsformular für das Experten-Zertifikat ausfüllen und dies mit allen angefordeten Unterlagen beim zuständigen Auswärtigen Amt abgeben. Nach einer Eignungsprüfung wird eine Genehmigung ausgestellt.  

F: Welche Unterlagen sind bei Beantragung eines Zertifikats für ausländische Experten vorzulegen?

A: 1) die Genehmigung von dem Auswärtigen Amt oder von dem Erziehungs- und Ausbildungsamt der Provinz Zhejiang.

2)  eine Schriftliche Bestätigung der Aufnahme der Tätigkeit.

3)  Reisepasskopie (ggf. von allen begleitenden Familienangehörigen)

4)  2 Passbilder (ggf. von allen begleitenden Familienangehörigen)

5)  ein vollständig gefülltes Antragsformular 

F: Wo kann man ein Zertifikat für ausländische Experten beantragen?

A: Bei dem provinzialen Akkreditierungszentrum für Auswärtige Angelegenheiten. 

Adresse:  Stadium Road 538, Jin Zhu Building, im dritten Stock, Hangzhou, Provinz Zhejiang

Tel.:85215251

F:Wie lange sind die Bearbeitungsbefristen?

A:Die Bearbeitung eines Antrages dauert in der Regel 5 Werktage, wenn die Unterlagen vollständig sind und mit den Forderungen übereinstimmen. Verantwortlich dafür ist die Abteilung für Information und Kultur, Tel: 87054928, 87054927

[Print] [Close]
Produced By 大汉网络 大汉版通发布系统