Startseite
 >  >
Wie kann man sich an der von der Provinzregierung durchgeführten Auswahl der Träger vom „ Westseefreundschaftspreis“ unter ausländischen Experten beteiligen?
2012-05-29 23:38:29

Frage: Warum wird der „Westseefreundschaftspreis“ errichtet?

Antwort: Die Regierung der Provinz Zhejiang hat im Jahre 1997 den „Westseefreundschaftspreis“ errichtet, um die ausländischen Experten, die einen hervorragenden Beitrag zum Aufbau der sozialitischen Modernisierung unserer Provinz geleistet haben, auszuzeichnen, die Freundschaft zu fördern sowie den ausländischen Experten für ihre Hilfe zu danken. Dieser Preis gilt als die höchte Auszeichnung, die die Provinzregierung den ausländischen Experten vergibt.

Frage: Auf welcher Politik basiert der „Westseefreundschaftspreis“ der ausländischen Experten?

Antwort: Dieser Preis basiert auf dem amtlichen Dokument der Provinz Zhejiang, Urkundennummer: [1997]226. Dieses offizielle Schreiben lautet: „ vorläufige Bestimmungen über die Errichtung des  „Westseefreundschaftspreises“ der ausländischen Experten in der Provinz Zhejiang“.

Frage: Wer kann den „Westseefreundschaftspreis“ beantragen?

Antwort: ausländische Fachleute, die auf Anstellung oder auf Einladung in unserer Provinz arbeiten, die die Verabredungen und das Abkommen zwischen der Regierungen und der internationalen Organisationen verfolgen sowie nach den in- und ausländischen Wirtschafts- und Handelsverträgen in China der Technik, der Verwaltung dienen oder im anderen Expertendienst stehen;ausländisches oberstes Management sowie hochrangige technische Fachleute in den Unternehmen mit ausländischer Investition;ausländische Experten in Bildung und Kultur sowie ausländische Lehrer an den Universitäten, in den Mittel- und Grundschulen unserer Provinz, die  zentralen Ministerien und Ausschüssen, Provinzen und Städten unterstehen. Alle obengenannten ausländischen Experten sollen mehr als sechs Monate in unserer Provinz gearbeitet haben.

Frage: Wie sehen die Bedingungen für die Auswahl des „Westseefreundschaftspreises“ aus?

Antwort: Die ausländischen Experten, die den „Westseefreundschaftspreis“ bekommen, sollen freundschaftliche Beziehungen zu China aufrechterhalten, und zwar eine der folgenden Bedingungen erfüllen.

1. Für unsere Provinz  ausländische fortschrittliche Technik, Anlagen und Verwaltungserfahrungen aktiv einführen;neue Technologie, Technik und Methoden vermitteln;Schlüsselprobleme im Technik- und Verwaltungsbereich sowie im anderen Bereich lösen und zwar mit beträchtlichem Effekt. 

2. Für den technischen Fortschritt und für die Überwindung der wissenschaftlichen und technischen Schwierigkeiten in Unternehmen unserer Provinz eine große Lücke schließen oder wertvolle Vorschläge geben und dabei sichtlich wirtschaftliche und soziale Wirkung erbringen.

3. Einen herausragenden Beitrag zu Schwerpunktbauprojekten auf Staats-, Provinz- und Stadtebene in userer Provinz leisten, nämlich sich um den Aufbau, um die Investition, um den Lauf und um das Manegemant der o.g. Bauprojekte usw. sehr verdient gemacht.

4. Für unsere Provinz qualifiziertes Personal tatkräftig trainieren, in der Lehre und Forschung sehr fleißig arbeiten und dabei überragendes Verdienst gemacht haben.

5. Im Bereich der Wirtschaft, der Wissenschaft und Technik, der Kultur, der Hygiene, der Presse, des Sports, der auswärtigen Propaganda usw. zur Öffnung nach außen und zum freundschaftlichen Austausch außergewöhnlich beigetragen haben und unserer Provinz wertvolle Instrumente und Anlagen sowie Nachschlagewerke spenden.

6. Für unsere Provinz ausländisch amtliche Persönlichkeit und befreundete Persönlichkeit der nichtstaatlichen Organisationen einführen, die sich um die ausländische Intelligenz sehr verdientlich gemacht haben.

Frage: Wie sieht das Bewerbungsverfahren des „Westseefreundschaftspreises“ aus?

Antwort: Das Bewerbungsverfahren sieht wie folgt aus:

1. Die Bewerbungseinheiten füllen das Antragsformular des „Westseefreundschaftspreises“ aus.

2. Das Antragsformular des „Westseefreundschaftspreises“ von den Einheiten auf der Provinzebene kann nach der Vorüberprüfung durch die höheren zuständigen Stellen dem Auslandsamt der Provinz gemeldet werden;Das Antragsformular des „Westseefreundschaftspreises“ von den Einheiten auf der Stadtsebene kann nach der Vorüberprüfung durch das Auslandsamt der Stadt der Stadtregierung gemeldet werden, nach der Überprüfung der Stadtregierung anschließend dem Auslandsamt der Provinz melden;Das Antragsformular des „Westseefreundschaftspreises“ von den Einheiten auf der Staatsebene kann direkt dem Auslandsamt der Provinz gemeldet werden.

3. Jede Antragseinheit soll eine Woche vor der Preisverleihung dem Auslandsamt der Provinz betreffende Unterlagen melden. Jede Antragseinheit soll sich bei der Bewertung der Leistung von ausländischen Experten, die empfohlen sind, an der Auswahl teilzunehmen, nach dem Prinzip der Wahrheitssuche in den Tatsachen, der Ernsthaftigkeit und der Gewissenhaftigkeit sowie der strengen Kontrolle richten. 

4. Geleitet vom Auslandsamt der Provinz, gemeinsam mit dem Bildungsministerium der Provinz, mit dem Ministerium für Personalangelegenheiten der Provinz und anderen Organen wird ein Bewerungsgruppe des „Westseefreundschaftspreises“ errichtet, die sich aus treffenden Experten und Leitern zusamensetzt und die Kandidaten beurteilt. Nach der Beurteilung werden Preisträger bestimmt und vom Auslandsamt der Provinzregierung zur Überprüfung  gemeldet. Nach der Genehmigung der Provinzregierung wird das Auswahlergebnis vom Auslandsamt der Provinz den Antragseinheiten schriftlich mitgeteilt. 

5. Den ausländischen Experten, die den „Westseefreundschaftspreis“ bekommen, werden auf einer von der Provinzregierung veranstaltete Zeremonie die „Westseefreundschaftsmedaille“ und die Ehrenurkunde verliehen. Die Zeremonie der Preisverleihung wird jährlich vor dem Nationalfeiertag abgehalten.

Frage:  Welche Unterlagen werden zur Beantragung des „Westseefreundschaftspreises“ benötigt?

Antwort: Das Antragsformular des „Westseefreundschaftspreises“ der ausländischen Experten in der Provinz Zhejiang soll in dreifacher Ausfertigung ausgefüllt werden.

Frage: Wie sieht die zeitliche Beschränkung des Beantrages vom „Westseefreundschaftspreis“ aus?

Antwort: Jährlich werden nach der Bewertung der Antragsunterlagen die Unterlagen der Provinzregierung zum Genehmigungsverfahren gemeldet. Die zuständige Abteilung ist die Abteilung für Presse und Kultur. Ihre Telefonnummer ist 87054928、87054927.

[Print] [Close]
Produced By 大汉网络 大汉版通发布系统