Startseite
Yuan Jiajun trifft sich mit dem Gouverneur von Sirdaryo aus Usbekistan
2018-05-16 09:35:52

Am 4. Mai traf sich der Gouverneur von Zhejiang Yuan Jiajun in Hangzhou sich mit Mirzayev Gofurjon Ganiyevich, dem  Gouverneur der Provinz Sirdaryo aus Usbeskistan und seiner Delegation. Die beiden Provinzen haben eine Absichtserklärung für die Einrichtung von Austauschbeziehungen unterzeichnet.
Yuan Jiajun begrüßte den Besuch der Gäste. Er sagte, dass der 40. Jahrestag der chinesischen Reform und Öffnung in diesem Jahr gefeiert wird. Zhejiang bemüht sich jetzt in der Richtung der Reform und Entwicklung und versucht die Provinz weiter zu öffnen. Der Fokus der Arbeit liegt in der qualitativen internationalen Zusammenarbeit, Wettbewerbsfähigkeit und Modernisierung. Gleichzeitig haben wir die “zehn Planen” entwickelt, um Reichtum und Wohlstand für das Volk zu schaffen. Mit diesen Planen möchten wir eine neue Höhe der Entwicklung schaffen.

Usbekistan ist ein wichtiges Land entlang der Seidenstraße. In den letzten Jahren gab es eine immer engere Zusammenarbeit und regeren Austausch zwischen uns. Die beiden Seiten hoffen, dass dieser freundliche Austausch eine Chance werden kann, um den Austausch auf hoher Ebene zu bestärken. Die Politik der „One Belt One Road“ hat uns ein günstiges wirtschaftliches Umfeld gegeben und wir hoffen, dass mehr Großprojekte zwischen beiden Ländern abgeschlossen werden können. Die Investitionen von den Unternehmen soll auch befördert werden. Gleichzeitig wünschen wir uns auch eine pragmatische Zusammenarbeit in den Bereichen Gesundheit, Kultur und Tourismus.   Schließlich hoffen wir, dass wir gemeinsam die Entwicklung der bilateralen Zusammenarbeit auf eine neue Ebene heben können.

Mirzayev Gofurjon Ganiyevich hat die Reformbestrebungen und den Erfolg von Zhejiang gelobt und sagte, dass sie sich im Rahmen der „One Belt One Road“ die weitere Zusammenarbeit mit der Zhejiang Provinz in verschiedenen Bereichen wünschen, um eine Win-win-Situation zu schaffen.

 

[Print] [Close]