Über Zhejiang
Überlick
Infrastruktur
Wirtschaftsentwicklung
Öffnung nach außen
Über die Städte
 
   
Startseite
 > Über Zhejiang > Infrastruktur > Verkehr
Verkehr
Post- und Fernmeldewesen
Energie
Bildungswesen
Kultur und Geschichte
Kultur und Künste
Verkehr

Betreff der Pressekonferenz: Pressekonferenz über Errungenschaften der “Fünf Aufbaue” von Modernem Verkehr

Datum: 10:00 Uhr morgens, Do. 17. Jan. 2013

Gäste: Stellvertretender Direktor des Verkehrsamts der Zhejiang Provinz, Mitglied der Parteigruppe, Pressesprecher Herr Zheng Liming

         Stellvertretender Direktor des Amts für Highway-Management der Zhejiang Provinz, Pressesprecher Herr Qian Ligao

         Direktor des Hafen -und Schifffahrtsamts der Zhejiang Provinz Herr Qi Buyun

       Stellvertretender Direktor des Transporationsamts der Zhejiang Provinz, Pressesprecher Herr Fang Wenli

Einleitung der Pressekonferenz:

Die Pressekonferenz über Errungenschaften der “Fünf Aufbaue” von Modernem Verkehr wurde am 17. Jan. (Donnerstag) um 10:00 a.m. im Pressekonferenzraum der Provinz Zhejiang (Konferenzzentrum, 3. Etage, Zhijiang Hotel) stattgefunden. Dabei haben sich die stellvertretender Direktor des Verkehrsamts der Zhejiang Provinz, Mitglied der Parteigruppe, Pressesprecher Herr Zheng Liming, stellvertretender Direktor des Amts für Highway-Management der Zhejiang Provinz, Pressesprecher Herr Qian Ligao, Direktor des Hafen -und Schifffahrtsamts der Zhejiang Provinz Herr Qi Buyun und stellvertretender Direktor des Transporationsamts der Zhejiang Provinz, Pressesprecher Herr Fang Wenli an der Konferenz teilgenommen, einschlägigen Informationen berichtet unddie Fragen der Journalisten beantwortet.

Link- Adresse : http://new.zj.gov.cn/col/col16893/index.html

Report:

Pressekonferenz über Errungenschaften der “Fünf Aufbaue” von Modernem Verkehr

17. Januar 2013

Liebe Freunde aus der Reihe der Medien:

Schönen guten Tag!    

Ich werde Ihnen über die Situation der “Fünf Aufbaue" erzählen und auf Ihre Anliegen konzentrieren und Ihre Fragen beantworten.

1. Die Errungenschaften der “Fünf Aufbaue” von Modernem Verkehr in den vergangenen fünf Jahren.

In den vergangenen fünf Jahren hat die Investitionssumme in dem festen Anlagevermögen für Verkehr ganzer Provinz mehr als 380 Milliarden Yuan betragen, im Vergleich zu den letzten Fünf-Jahren und mit einem Plus von 44 % steht in der führenden Stelle des Landes. Im Jahr 2012 betrug die Investitionssumme für Verkehrsbau insgesamt 80,5 Milliarden Yuan, und zwar 147% von jährlichen Plan (54,6 Mrd. Yuan). Das war ein neues Rekordhoch.

  (1)Der Bau des großen Hafens, mit dem Schwerpunkt auf Ningbo-Zhoushan Hafen, hat bedeutenden Fortschritt gemacht. Nach dem strategischen Bauplan von Demonstrationsbezirk ozeanischer Wirtschaftsentwicklung der Zhejiang Provinz und neuen Bezirk der Zhoushan Inselgruppe wurde der Hafenbau weiter gefördert. Erstens geht es um die Verbesserung des Hafenbau an der Küste. Von 2008 bis 2012 hat die gesamte Investitionssumme 55,62 Milliarden Yuan auf ein neues Recordhoch erreicht, darunter besaß der Küsten-Hafenbau 47,02 Milliarden Yuan. 185 Ankerplätze für Schiffe der 10000-Tonnen-Klasse wurden geschafft. Durchsatz der Küsten-Hafen betrug 930 Millionen Tonnen und Durchsatz der Container erreichte 17,57 Millionen TEU. Zweitens ist die Förderung von Ningbo-Zhoushan Hafen Integration. Sämtlicher Bauplan des Ningbo-Zhoushan Hafens wurde verfasst und in die Kraft gesetzt. Im Jahr 2012 war Durchsatz der Frachten mehr als 740 Millionen Tonnen und lag vier aufeinander folgende Jahren unter den Welthäfen an erster Stelle. Der Ningbo-Zhoushan Hafen mit 216 Routen ist einen Hafen mit meisten Tiefwasserkais und den größten Zahl von großer Schiff geworden. Drittens handelt sich um die Entwicklung im Schiffversand. In 2012 erreichte die Kapazität von Schiffversand 19,2 Millionen Tonnen und rangierte an erster Stelle im Land. Ein Handelsmarkt-Netzwerk für Schiffhandel, das die ganze Provinz bedeckt, wurde gegründet und Zhoushan spielte im Netzwerk eine führende Rolle. Der erste Schiffhandel-Index Chinas wurde veröffentlicht. Feierliche Unterzeichnung des  Logistik-Service-Systems und Projektausstellung wurden erfolgreich gehalten. 20 großen Projekten wurden eingeführt und die Investitionssumme betrug 65 Milliarden Yuan. Die Summe des Rohstoffhandel von Ningbo und Zhoushan hat 250 Milliarden Yuan übertroffen.

(2) Der Bau des Straßennetzes, mit Vertreten des Weltklasse-Brückenbaus, hat erhebliche Fortschritte gemacht. Unser erstes Ziel ist es das derzeitige Straßennetz  zu verbessern. Zwischen 2008 und 2012 hat die Provinz mit Bauinvestitionen von rund 199,5 Milliarden Yuan das Straßennetz um 13.000 km auf eine Laufleistung von 113.000 km erweitert, darunter erstreckt sich die Gesamtlänge des Autobahnnetzes auf 3618km. Momentan liegt die Dichte des Straßennetzes an zweiter Stelle in China. Der Bau zweier Weltklasse Großbrücken, nämlich Hangzhou Bay Bridge und Zhoushan Brücke sind bereits abgeschlossen.Unser zweites Ziel ist, die planung der Verkehrsentwickling zwischen städtischen und ländlichen Gebieten. Um die "Jiashan Experience" zu pflegen und zu fördern, ist eine Sitzung auf der gesamtprovinzlichen Ebene geplant die Entwicklung der städtischen und ländlichen Verkehrsentwicklungen weiter zu diskutieren.  Alles in Allem haben wir die Aufgabe ein dörferverbindendes Straßennetz zu schaffen beendet,was dazu geführt hat, dass alle administrativen Dörfer der Provinz leicht erreichbar sind die Rate des Personenverkehrs, der die administrativen Dörfer durchläuft beträgt 93,1%.

Unser drittes Ziel ist es die Bewirtschaftung und Erhaltung der Straßen zu verstärken. Die Rate der ausgezeichneten Straßen in der Provinz beträgt 95,5% und die Provinz hat bei der Inspektion der elften Fünf Jahres Sitzung den Preis "herraustehende Verwaltung zur Erhaltung und Pflege" gewonnen; 100000 Kilometer Landstraße sind bereits vollständig erschlossen und während der zweiten Weltkonferenz über Landstraßen wurden einschlägige Erfahrungen ausgetauscht; der Gesamtdurchschnitt der Geschwindigkeits-Überschreitungen sank auf 4,3 Prozent,und ist somit 2,4 Prozent Punkte niedriger als der nationale Durchschnitt; Zhejiang Provinz ist Pionier in der Einführung von getrennten Fahrspuren für Pkw und Lkw. Unser Viertes Ziel ist eine Neuorganisation der Mautstraßen. Es ist die Aufhebung der Maut für eine Gesamtstrecke über 2500 Kilometer geplant, wodurch eine jährliche Einnahmesumme von 1,7 Milliarden Yuan wegfällt. Für den "grünen Expresskanal" für frische landwirtschaftliche Produkte wird die Maut von etwa 3,3 Milliarden Yuan vollständig erlassen, zudem fallen 11 Arten der Gebühren für Wassertransport weg.

(3) Der große Luftfahrtbau, wir haben in der Personalluftfahrt erhebliche Fortschritte gemacht. Erstens ist die die Restrukturierung der Flughafenverwaltung und die Qualität des Sicherheitsdienstes und der Dienstleistungen zu verbessern.

Zum anderen müssen wir die strategische Zusammenarbeit zwischen der Regierungsorgane auf der Provinzebene und dem Amt für Luftfahrt vertiefen, um eine Pilotprovinz der nationalen allgemeinen Luftfahrt  und  ein Pionier der Reform der Verwaltung des unteren Luftraums zu werden. Unser zweites Ziel ist die Förderung unserer Flughafen-Projekte. Zur Vorbereitung eines Provinzumspannenden Flughafenerweiterungsplans, setzen wir uns zum Ziel laufende Projekte, wie den Ausbau des Xiaoshan Flughafens, die Fertigstellung des internationalen Terminals des Wenzhouer Flughafens und das Terminal für domestische Flüge im Yiwuer Flughafen, fertig zu stellen. Unser dritte Objektive hat die Verbesserung des Luftverkehrsnetzes zum Ziel. Momentan haben sind bereits 207 nationale und internationale Strecken geöffnet, mit Passagier-Volumen von 31,2 Millionen Passagiere und eine Luftfracht-Umschlagsleistung einschließlich Luftpost, von 450000 Tonnen, hat sich verglichen mit Ende 2007 um jeweils 57 % und 66%  erhöht. Gemessen an den folgenden drei Transport-Indikatoren, Passagiervolumen, Luftfracht-Umschlagsleistung und der Azahl der Flugbewegungen, rangiert die Zhejiang Provinz unter der Top Five in China.

 (4) Der Ausbau unserer großen Schiffahrswege, mit dem Schwerpunkt der Wiederbelebung des Oberlaufs und mittleren Flusslaufs des Qiantang-Flusses, hat bereits erhebliche Fortschritte gemacht. Erster Programmpunkt ist die Verbesserung der Binnenschifffahrtswege, die Umsetzung des "Aktionsplans für die Wiederbelebung der Binnenschifffahrt" und den Ausbau der wichtigsten Schifffahrtswege zu beschleunigen. Momentan beträgt die schiffbare Laufstrecke der Binnenflüsse betragt eine gesamtlänge von 9750 Kilometer, zudem erstrecken sich vier weitere hochwertige Kanale auf eine Länge von 1386km und bilden zusammen ein Netz dass alle wichtigen Punkte der Schifffahrt verbindet. Die Hangzhou –Ningbo Wasserstraße ist im Prinzip fertig gestellt und ist die erste Binnenschifffahrtslinie, andere Ziele sind der provinzumspannende Bau von Schifffahrtsstrecken die von Frachtverkehrsschiffen schwerer als 1000t befahren werden können, die Wiederbelebung des Oberlaufs und des mittleren Flusslaufs des Qiantang-Flusses, den Anbau des Changhushen-Linie. Nach unseren zehnjährigen ist der Bau der Fuchun-Fluss-Schleuse sind endlich genehmigt werden. Zweiter Programmpunkt ist die Förderung der Binnenschifffahrtswege. Der Ausbau der Flusshäfen hat dazu geführt, dass ihre Umschlagskapazitäten um 110 Millionen Tonnen zugelegt haben. Die Umsetzung des Projekts für die Standardisierung der Binnenschiffsmaße ist in großem Umfang durchgeführt worden, sodass der Umschlag der Binnenschifffahrt auf 3,47 Millionen dwt zugenommen haben und dazu geführt hat dass die durchschnittliche  Binnenschifffahrtumschlagsleistung 212 Tonnen erreicht hat. Zudem haben wir mit viel Mühe den Containertransport verbessert, indem wir die Route für den Containertransport zwischen Shanghai und Taicang eingerichtet haben, was dazu geführt hat, dass Umschlagskapazitäten der Binnenhäfen bereits 140000 TEU überschritten haben.

5In Bezug auf die weitere Entwicklung der Logistik, wo der Aufbau eines nationalen Forums bezüglich des transports von Großgütern im Vorfeld steht, wurden folgende beträchtliche Erfolge erzielt.

Erstens, Die Einrichtung bestimmter Arbeitsverfahren für Transportlogistik.

Die Zhejiang Provinz spielt innerhalb Chinas im Bereich der Transportlogistik eine bahnbrechende Rolle, indem sie sich als Vorläufer und Testgebiet für weitere logistische Entwicklungen anbietet. Außerdem sind neue Innovationsdeen im Bereich der Logistik und Informationstechnik eingesetzt worden, um das traditionelle Entwicklungsmodell des Transports zu verbessern. Im Rahmen der experimentellen Reformierung des Außenhandels in Yiwu, haben wir den Bau des internationalen Festlandhafens in Yiwu angetrieben.

Zweitens, der Aufbau einer Informationsplattform für Logistik.

Das Amt für Verkehr und Transport hat entschieden, eine national umspannende Plattform aufzubauen und hat insofern Zhejiang die Rolle des nationalen Verwaltungszentrums zugewiesen. Derzeit beträgt die Zahl der Nutzer auf der Plattform schon über 100 000, und tagtäglich werden mehr als 800 000 Dateneinheiten darauf ausgetauscht. Darüber hinaus hat man ein Informationsnetz für Logistik in Nordostasien aufgebaut, um Benutzern die Möglichkeit zum Austauschen von Informationen bezüglich des Gütertransports zwischen Asien und Europa zu eröffnen, damit sich Containerschiffe in Häfen in China, Japan und Korea schnell und einfach gegenseitig über ihre neueste Situation informieren können. Gleichzeitig gilt sie als erste internationale Technologieplattform, die China in einer leitenden Rolle maufgebaut hat. In den vergangenen vier Jahren hat sich die Plattform in drei großen Schritten von einer regionalen, zu einer nationalen, und letztendlich einer internationalen Plattform entwickelt.

Drittens, die Optimierung des Transportmodells

In Bezug auf diesen Aspekt wurde zuerst die Verteilung des Transportnetzes optimiert. Außerdem wurden 7 Milliarden RMB in 53 Projekte investiert die den Bau von Logistikzentren entweder zum Thema haben. Darüber hinaus wurde die Struktur des Transportwesens verbessert, was dazu geführt hat dass unsere Provinz in der Anzahl der Logistikparks und der Logistikbetriebe in der A Klasse in China an erster Stelle steht. Zudem haben wir mit viel Bemühung den Sattelzugtransport, Wasserwegtransport und Eisenbahntransport gefördert, davon zählen 7 Projekte zu den Pilotprogrammen in China. Das Verkehr- und Transportwesen in der Zhejiang Provinz hat die Aufmerksamkeit der Leute sowohl innerhalb als auch außerhalb der Branche erregt, und wurde in mehreren Konferenzen für Verkehr und Transport als Vorbild dargestellt.

Es lohnt sich zu erwähnen, dass sich bei der Entwicklung des Verkehrs- und Transportwesens viele lobenswerte Einzelpersonen und Gruppen aus diesem Bereich hervorgetan haben. In den letzten fünf Jahren hat der Verkehr der Zhejiang Provinz einen großen Beitrag geleistet in der Katastrophenhilfe geleistet, wie z.B. bei Lawinenunglücken und Erdbeben, Hilfeleistungen und Wiederaufbau Qing Hais und Sichuans, und für den Sicherheitschutz während den Olympischen Spielen in Beijing, und während der Shanghaier Expo. Im Jahr 2012 hat der „schönste Fahrer“ Wubin mit seiner Geschichte Chinesen im ganzen Land gerührt. Wu Bin, Shu Youmin, Tian Chunliang, Yang Bin, Hu Jiandong, Zhou Songlin, Chen Lin, Jiang Yonggu,und andere Persönlichkeiten, die alle wegen ihrer jeweiligen Großtat mit dem Titel „der schönste“ oder „die schönste“ ausgezeichnet werden, machen zusammen eine „schönste“ Gruppe in der Branche aus. In den vergangenen 5 Jahren wurden 157 Gruppen auf provinzialer und ministerieller Ebene der Titel „ausgezeichnete Gruppe“ und 228 Personen der Titel „ausgezeichnetes Personal“ verliehen.  

Die Tatsache dass sich so viele Personen und Arbeitsgruppen hervorgetan haben beweist, dass die bereits bestehende gewerbliche Kultur mit den Kernkonzepten „Bürgerorientierung, Hilfsbereitschaft, Diensteifrigkeit“ weiterhin gepflegt werden muss der Verkehrs-und Transport-Branche von in der Zhejiang Provinz den weiteren Entwicklungsweg beleuchten wird.

2. Die Aussichten für die „Fünf wichtigen Bauvorhaben“ des modernen Verkehrs in den nächsten 5 Jahren

Die nächsten fünf Jahren wird als ein wichtiger Zeitraum angesehen, den wohlstand unserer Gesellschaft zu erhöhen, und mit Hilfe sowohl materieller als auch intellektueller Inhalte die Provinz Zhejiang zu modernisieren. In der nächsten Entwicklungsphase werden wir der gemäß der „Vier wichtigen Strategiemaßnahmen des Landes“ entsprechend unsere fünf Bauvorhaben weiterhin fördern, und uns darum bemühen, das moderne umfassende Verkehrs- und Transportwesen mit einer effektiven Kombination der Informatisierung und des Transportswesens, die optimierung der Dienstleistungen, reibungslose Verbindungen, erhöhte Effizienz und Sicherheit, verbesserte Ökologische Freundlichkeit, auszubauen, damit der ungehinderte Verkehr von Zhejiang realisiert werden kann.

Der erste Programmpunkt ist der Antrieb der Hafenbauprojekte. Hauptsächlich um das Ningbo-Zhoushan-Hafengebiet herum, ergänzt durch die Jiaxing, Wenzhou und Taizhou Häfen werden zwei Muster für die weitere Entwicklung der Hafenstrukturen erstellt, dabei konzentriert sich die Entwicklung auf die Optimierung des Hafenlayouts, und die Integration der Anschlussressourcen, weiterhin können durch die Verbesserung der Hafeninfrastruktur, die Kapazitäten der Hafendienste gefördert werden. Weitere Verbesserungsvorschläge betreffen die Anbindung vom Hafenverkehr mit Schienen-, Straßen- und Wasserverkehr zwischen den verschiedenen Verkehrsträgern, den Ausbau von Land- und Wassereinrichtungen und des intermodalen Transportsystems, einschließlich 60 neue Millionen-Tonnen-Liegeplätze ,die Kapazität der neuen Küstenhafen beträgt 240 Millionen Tonnen, was die Gesamtkapazität der Häfen auf 1,1 Milliarden Tonnen und Container-Handling-Kapazität von mehr als 18 Millionen TEU erweitert.

Der zweite Programmpunkt ist der Ausbau des Verkehrsnetzes. Die Konstruktion der Anbindung zwischen Yangtze River Delta, der Haixi Wirtschaftszone und Autobahn-Projekte in den benachbarten Provinzen soll verbessert werden, insbesondere die Anbindung zwischen Autobahn-, Hafen, und Flughafenverkehr, mit dem Schwerpunkt auf den Bau von Schnellstraßen, vorrangig die Konstruktion von 14 Industriezonen, sowie die Konstruktion der provinzverbindenden Schnellstraße, und den Bau eines Stadtverbindenden Straßennetzes. Schwerpunktmäßig soll sich auf die Modernisierung und Verbesserung der Landstraßen und Straßenverhältnisse konzentriert werden. Das Ziel ist der Bau einer-1000-Kilometer langen Landstraße, bis Ende 2017 soll die Gesamtlänge des Autobahnnetzes 117000 km Meilen erreichen.

Der dritte Programmpunkt die Beschleunigung der Luftfahrtprojekte. Der Flughafen von Hangzhou soll als eine regionale Drehscheibe betrachtet werden, die Verbesserung der Hauptfunktionen der Ningboer, Wenzhouer Flughafen,, und die Förderung des Flughafenbaus in Jiaxing, Taizhou und Lishui, Quzhou; im Rahmen des Pilotprovinzen Luftfahrtprojekts, haben wir die Möglichkeit ergriffen den Personenluftverkehr zu erweitern und den Flughafenbau in Shaoxin und Dongyang zu beschleunigen.Das Ziel ist die Umschlagskapazität der Flughäfen bis ende 2017 auf 50 Millionen Passagiere, und die Frachtumsatzleistung auf 800.000 Tonnen zu erweitern.

Vierter Programmpunkt ist die Konstruktion der Wassertransportwege zu beschleunigen. Mit einem Schwerpunkt den Bau von Klasse 3 und Klasse 4 Wasserwegen, planen wir die Verbindung des Binnenschiffahrt- und den Seeverkehrs zu verbessern. Nächstes Ziel ist die Verbesserung der Binnenhafenstrukturen, mit Schwerpunkt auf den Bau von öffentlichen Piers, die Verbesserung der logistischen Dienstleistungen der Binnenhäfen und die Modernisierung und Entwicklung der Häfen. Die grundlegende Erkenntnis des Musters der Binnenwasserstraßen ist "Die Verbesserung und ungestöhrter Verkehrsfluss im Süden und Osten, die Weiterentwicklung des Nordens und die Revitalisierung des Westens". Zudem soll ein 310-km langer Kanal ersten Grades gebaut werden und bis zum Jahr 2017 soll sich die Länge der hochgradigen Kanäle auf 1600 km erstrecken,die Länge der Binnenwasserstraßen soll sich auf 10.000 Kilometer erstrecken und landeinwärts steht eine Umschlagkapazität von 390 Millionen Tonnen in den Binnenhäfen ist geplant.

Fünfter Programmpunkt ist die Verbesserung der Logistik, einschließlich der Ankurbelung einer öffentliche Informationsplattform auf nationaler Ebene bezüglich der Verkehrslogistik, die Erstellung und Anwendung des Netzwerks in 32 Provinzen (Gemeinden und autonome Regionen miteingeschlossen) landesweit und die Verbesserung der internationalen Zusammenarbeit zwischen Asien und Europa auf der Grundlage des Nordostasiatischen-Logistik-Information-Service-Netzwerks mit dem Schwerpunkt auf den Informationsaustausch. Große Aufmerksamkeit soll auf den Bau des Logistikparks von den 5 Abteilungen und Provinzen, auf den Abschluss von 5 Provinzen- und Gemeindenprojekten, auf die Konstruktion von 10 nationalen Schnellstraßen-Güterbahnhof  und der 40 regionaler Verkehrsknotenpunke, nicht zuletzt auch dem Bau 100 Güterbahnhöfe geschenkt werden.





[Drucken] [Schließen]
Produced By 大汉网络 大汉版通发布系统