Über Zhejiang
Überlick
Infrastruktur
Wirtschaftsentwicklung
Öffnung nach außen
Über die Städte
 
   
Startseite
 > Über Zhejiang > Über die Städte > Stadt Jinhua
Stadt Hangzhou
Stadt Huzhou
Stadt Jiaxing
Stadt Jinhua
Stadt Lishui
Stadt Ningbo
Stadt Quzhou
Stadt Shaoxing
Stadt Taizhou
Stadt Wenzhou
Stadt Zhoushan
Stadt Jinhua

I. Überblick

1. Naturgeografie

Geografische Lage: Die Stadt Jinhua liegt zwischen 119°14'-120°46' östlicher Länge und 28°32'-29°41' nördlicher Breite. Sie befindet sich in der Mitte der Provinz Zhejiang an der ostchinesischen Küste. Im Norden ist sie mit Hangzhou und Shanghai verbunden, im Osten stößt sie an drei Hafenstädte Shanghai, Ningbo und Wenzhou, im Westen liegt sie nahe dem Westen der Provinz Zhejiang und dem ausgedehntem Hinterland der drei Provinzen Fujian, Jiangxi und Anhui. Mit günstiger geografischer Lage ist sie einer der Hauptverkehrsknotenpunkte im chinesischen Landverkehr und eine Verkehrsader für die vier Provinzen Fujian, Zhejiang, Anhui und Jiangxi. Jinhua ist eine zentrale Stadt im Zentrum und Westen der Provinz Zhejiang. 

Klima: Hier herrscht subtropisches Monsunklima. Die vier Jahreszeiten sind klar abgegrenzt. Innerhalb der Grenzen befinden sich Beckenlandschaften, Hügelland, Flusstäler und Ebenen.Die Gegend ist reich an Roterde- und Forstressourcen. Der Jinhua-Strom (auch Wu-Fluss genannt) ist der größte verbunden mit  Lan-Fluss, Fuchun-Fluss, Qiantang-Fluss und erreicht damit den Kaiserkanal und die Küstenhäfen.

2. Administrative Gliederung: Der Großraum Jinhua hat eine Bodenfläche von 10918 qkm. Ihm unterstehen zwei Stadtbezirke Wucheng und Jindong, vier Städte Yiwu, Dongyang, Yongkang und Lanxi, drei Landkreise Pujiang, Wuyi und Pan‘an. Der Stadtregierungssitz liegt im Stadtbezirk Wucheng.

3. Bevölkerung: Am Jahresende 2008 betrug die Gesamtbevölkerung 4,6141 Millionen, darunter im Stadtgebiet 923 800.  Die Stadtbevölkerung zählte 1,0531 Millionen, darunter im Stadtgebiet 314800.  Durchschnittlich zählt jede Familie 2,55 Köpfe.

II. Industrielle Wirtschaft

1. Industrielle Struktur: Im Jahr 2008 hat der Großraum Bruttoinlandsprodukt von 168,185 Milliarden Yuan erreicht. Gerechnet nach vergleichbaren Preisen betrug die Steigerungsrate 10,6% im Jahresvergleich. Darunter betrug der Zuwachswert des primären Sektors 8,961 Milliarden Yuan mit einem Zuwachs von 5,2%, der des sekundären Sektors 90,307 Milliarden Yuan mit einem Zuwachs von 10,0%, der des tertiären Sektors 68,917 Milliarden Yuan mit einem Zuwachs von 12,1%. Die Wirtschaftsstruktur wurde weiter reguliert. Die Anteile des Wertzuwachses der drei Sektoren am Bruttoinlandsprodukt veränderten sich von 5,3 : 54,2 : 40,5 im vorhergehenden Jahr auf 5,3 : 53,7 : 41,0. Der Anteil des tertiären Sektors erhöhte sich um 0,5% gegenüber dem vorhergehenden Jahr. Im tertiären Sektor stiegen Verkehrsgewerbe, Lagergewerbe und Postwesen um 8,1%, Groß- und Kleinhandel um 13,6%, Gaststättengewerbe um 6,9%, Finanzwesen um 13,7%, Wohnungswirtschaft um 5,5%, andere Dienstleistungsgewerbe um 13,9%. Das Pro-Kopf-Bruttoinlandsprodukt des Großraums erreichte 36538 Yuan (umgerecht zum Jahresdurchschnittswechselkurs 5261 US-Dollar) mit einem Zuwachs von 10,1%.

2. Charakteristische Industriezweige: Landwirtschaft, Industrie (Automobil, Motorrad sowie Zubehörteile, Metallwaren, Kleinwaren-/Handelswarenproduktion,  pharmazeutische und chemische Industrie, Elektromaterialien, Lebensmittelverarbeitung, Baustoffindustrie usw.), Handelswesen, Logisttik, Außenwirtschaft, Tourismus.

3. Hauptsächliche wirtschftliche Indikatoren: Im Jahr 2008 stieg der Preisindex für die Lebenshaltung im Stadtgebiet um 5,2% im Jahresvergleich. Darunter stieg der Preis für Lebensmittel um 15,1%, der für Wohnen um 6,5%. Der Einzelhandelspreis stieg um 6,1%, der für Industriewaren um 3,9%, der Bezugspreis für Rohstoffe um 11,2%, der Verkaufspreis für Wohnungen um 5,9%. Am Jahresende verfügte der Großraum über  117 Arbeitsvermittlungsbüros verschieder Arten. Im ganzen Jahr kamen 61739 neue städtische Erwerbstätige hinzu. Am Jahresende betrug die gemeldete Arbeitlosenquote der Stadtbevölkerung 2,95%. Im Jahr wurden 22902 Arbeitslose wiederbeschäftigt, das entspricht einem Anstieg von 10,2% im Jahresvergleich.

Im Jahr 2008 hat der Großraum Investitionen in Anlagenvermögen für die ganze Gesellschaft in der Höhe von 58,693 Milliarden Yuan mit einem Anstieg von 8,6% erreicht. Das Wachstumstempo beschleunigte sich um 0,2% im Jahresvergleich. Der Großraum erzielte einen Einzelhandelsumsatz der Konsumgüter in der Höhe von 67,566 Milliarden Yuan mit einem Anstieg von 20,0% im Jahresvergleich.





[Drucken] [Schließen]
Produced By 大汉网络 大汉版通发布系统