Über Zhejiang
Überlick
Infrastruktur
Wirtschaftsentwicklung
Öffnung nach außen
Über die Städte
 
   
Startseite
 > Über Zhejiang > Über die Städte > Stadt Lishui
Stadt Hangzhou
Stadt Huzhou
Stadt Jiaxing
Stadt Jinhua
Stadt Lishui
Stadt Ningbo
Stadt Quzhou
Stadt Shaoxing
Stadt Taizhou
Stadt Wenzhou
Stadt Zhoushan
Stadt Lishui

I. Überblick

1. Naturgeografie

Geografische Lage: Die Stadt Lishui liegt im Südwesten der Provinz Zhejiang, im Schnittpunkt der Provinzen Zhejiang und Fujian, zwischen 118°41′~120°26′östlicher Länge und 27°25′~28°57′nördlicher Breite. Im Südosten stößt Lishui an die Stadt Wenzhou, im Südwesten ist sie den Städten Ningde und Nanping der Provinz Fujian benachbart, im Nordwesten liegt die Stadt Quzhou, im Norden grenzt sie an Stadt Jinhua, im Nordosten an die Stadt Taizhou. Die Stadtregierung hat ihren Sitz im Stadtbezirk Liandu, 126 Kilometer von Wenzhou, 122 Kilometer von Jinhua, 292 Kilometer von Hangzhou, 512 Kilometer von Shanghai entfernt.

Klima: Hier herrscht subtropisches Monsunklima mit klar abgegrenzten Jahreszeiten, Humidität, Wärme, reichen Niederschlägen und langer frostfreier Periode. Die Stadt zeichnet ein Gebirgsklima aus. Die jährliche Durchschnittstemperatur betrrägt 18,3~11,5℃, die durchschnittliche Sonnenscheindauer 1712~1825 Stunden im Jahr .  Die frostfreie Periode ist mit 180~280 Tage anzusetzen, der mittlere jährlicher Niederschlag beträgt 1400~2275 mm. Im Frühjahr wechselt das Wetter schnell und die Temperatur schwankt stark. Regenwetter, Hagel und stürmischer Wind herrschen vor. Im Frühsommer herrscht  Pflaumenregenzeit (Frühsommerregen, Spätfrühlingsregen), was die Niederschlagsmengen ausmacht. Mehrmaliger Gewitterregen verursacht häufig Hochwasserkatastrophen und Flurschäden. Außer gelegentlicher Gewitterschauer beeinflusst durch Taifunwetterlage dominieren im Hochsommer Sonnentage und Hitze mit großer Bestrahlungsstärke, hoher Temperatur und Verdampfungsgeschwindigkeit. Während der Hundstage kommt es oft zu Dürre. Im Herbst: kurze herbstliche Niederschlagsperiode, angenehmes Herbstwetter, häufige herbstliche Dürre. Im Winter: Nordwestlicher Monsun herrscht vor mit Kälte und Trockenheit. Kälte zieht südwärts mit häufigem Frostwetter, Schnee und Eis. 

2. Administrative Gliederung: Der Großraum hat eine Landfläche von 17298 qkm. Ihm ist ein regierungsunmittelbarer Stadtbezirk Liandu unterstellt. Dem Großraum unterstehen sieben Landkreise Qingtian, Jinyun, Suichang, Songyang, Yunhe, Qingyun, Jingning. Der Großraum Lishui verwaltet kommissarisch die Stadt Longquan. Landesweit ist Jingning der einzige Autonome Kreis der She-Nationalität. 

3. Bevölkerung: Gesamtbevölkerung des Großraums 2,5543 Millionen Einwohner.

II. Wirtschaft

1. Industrielle Struktur: Nach erster Rechnung betrug der Bruttoproduktionswert des Großraums im Jahr 2008 50,568 Milliarden Yuan mit einem Zuwachs von 11,8% im Jahresvergleich. Darunter der Wertzuwachs des primären Sektors von 5,526 Milliarden Yuan, der des sekundären Sektors 24,584 Milliarden Yuan, der des tertiären Sektors 20,457 Milliarden Yuan, jeweils mit einem Zuwachs von 4,7%, 15, 5% und 9,5%. Das Pro-Kopf-Bruttoinlandsprodukt betrug 22053 Yuan (umgerechnet zum Jahresdurchschnittswechselkurs 3175 US-Dollar) mit einem Zuwachs von 11,2% im Jahresvergleich. Die Grenze von 3000 US-Dollar wurde erstmals durchbrochen. Die Struktur des Wertzuwachs der drei Sektoren veränderte sich von 11,6 : 46,5 : 41,9 im vorhergehenden Jahr auf 10,9 :  48,6 : 40,5 .

2. Hauptsächliche wirtschaftliche Indikatoren: Der Preisindex für Lebenshaltung erhöhte sich um 5,2% im Jahresvergleich, darunter der für Lebensmittel um 12,6%, der für Wohnen um 4,1%. 

Das ganze Jahr hindurch kamen 14261 neue Arbeitsplätze hinzu. 4830 Arbeitslosen wurde zur Wiederbeschäftigung verholfen. Am Jahresende betrug die gemeldete Arbeitslosenquote der Stadtbevölkerung 3,9% mit einem Anstieg von 0,1% im Jahresvergleich.

Die allgemeinen Gesamthaushaltseinnahmen betrugen 6,342 Milliarden Yuan mit einem Plus von 13,2% im Jahresvergleich, darunter die allgemeinen Haushaltseinnahmen der lokalen Regiergung 3,615 Milliarden Yuan mit einem Plus von 10,7%. 





[Drucken] [Schließen]
Produced By 大汉网络 大汉版通发布系统